Boutique-Hotels an der Nordseeküste

von Axel Porsch | Der Marketingbegriff Boutique-Hotel kommt ursprünglich aus den USA und beschreibt persönlich geführte, individuelle, kleine und nicht selten luxuriöse Hotels, wie sie auch inEuropa und Asien seit Anfang des Jahrhunderts immer häufiger anzutreffen sind.

Anker´s Hörn – Hotel im Meer auf Langeneß

Anker’s Hörn, das erste und bisher einzige Hotel auf einer Hallig, auf Langeneß – hat seit 2010 eröffnet: bietet elf Zimmer. Die Gastgeberin Virginia Karau backt hier himmlische Torten, u.a. Eierlikörtorte von freilaufenden Hallig-Hühnern; neue Bootsanlegestelle vor der Tür.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ankers-hoern.de

Dünenzeit – Bio Apartments in St. Peter-Ording

Die DünenZeit ist in St. Peter-Ording der einzige Anbieter von Bio-Apartments an der Nordsee. Die sieben Bio-Apartments der Gastgeberfamilie Kraas stehen im Einklang mit Nachhaltigkeit und Natur. Die Viabono-Zertifizierung und die Partnerschaft mit dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sprechen für den natürlichen Charakter der DünenZeit.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.duenenzeit-nordsee.de

Thomas – Hotel, SPA, Lifestyle in Husum

Das familiengeführte Vier-Sterne Hotel empfängt Weltenbummler und Kosmopoliten mit 56 Zimmern, Bar und Lounge. Ob Chillout in der Lounge oder Timeout im neuen THOMAS Day SPA, individuell und stylish sowie modern akzentuiert mit purem Understatement ist hier das Motto.

Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter:
BlickHusum.de

Mein Inselhotel auf Amrum

In Norddorf, dem ältesten Dorf der Nordseeinsel Amrum, begrüßt seit März 2010 das liebevoll familiengeführte Hotel seine Gäste. Jedes der 15 individuell gestalteten Zimmer trägt den Namen dessen Ambiente die Landschaft Amrums prägt, z.B. „meeresBlau“ oder „strandrosenRot“. Verpflegung ist nur Frühstück oder Halbpension, zubereitet mit regionalen Zutaten vom Gastgeber Gunnar Jöns persönlich. Seine Frau Kerstin Jöns kümmert sich um alles andere.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.mein-inselhotel.de

Hotel Anka auf Amrum

Gäste wissen das modern maritime Ambiente mit individuellem Charme des Garni-Hotels der Gastgeber Tanja und Ralf Wolf zu schätzen. Insgesamt 21 Zimmer auf vier Häuser verteilt, stehen zur Verfügung. In den Häusern „Ingeborg“, „Anka“, „Thekla“ und dem Haupthaus ist überall die typisch nordische Stimmung spürbar. Bekannte Schlagertitel wie „Junge komm bald wieder“, „So ein Tag, so wunderschön wie heute“ oder „Hinter’m Horizont geht’s weiter“ begrüßen die Nordseeurlauber. Beliebter Treffpunkt ist die große Gartenanlage beim Haupthaus. Hier oder auf der sonnigen Terrasse lässt es sich entspannt verweilen, während sich die Kleinen auf dem hoteleigenen Spielplatz austoben.
www.anka-amrum.de

Kommentar hinterlassen zu "Boutique-Hotels an der Nordseeküste"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*