Boutique-Hotels an der Ostseeküste

von Axel Porsch |  Boutique, ursprünglich ein Begriff der Modebranche – die vom Inhaber ausgehende Individualität des Sortiments, die Exklusivität, unter Umständen auch die Hochpreisigkeit betont. Diese Bedeutungsverschiebung hat auch bei der Neubildung des Begriffs Boutique Hotel Pate gestanden.

Boutique-Hotels unterscheiden sich in der Regel von großen Hotels und Häusern der Hotelketten durch persönlichere Gestaltung der Architektur, der Einrichtung und der Außenanlagen, häufig befinden sie sich auch in außergewöhnlicher, aufwendig sanierter historischer Bausubstanz. Persönlicher und von einer individuellen Handschrift geprägt ist in der Regel auch der Service, da diese Boutique-Hotels meistens vom Inhaber geführt werden.

Auch in Schleswig-Holstein, an der Nordsee- und an der Ostseeküste gibt es eine Vielzahl von charmanten aber auch extravaganten Boutique-Hotels. Einige möchte ich hier nach und nach vorstellen:

Admiral Scheer in Laboe

Der Name ist Programm: Das Hotel ADMIRAL SCHEER verzaubert seine Gäste schon beim Empfang in die Welt der Seefahrt. Von den „Kajüten“ bis zum Restaurant herrscht im Traditionshaus der Marine, nach umfassender Renovierung, modern-maritime Atmosphäre. Es bietet insgesamt 37 Doppelzimmer, wahlweise im Haupthaus oder dem neu errichteten Gästehaus.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.admiral-scheer.net

Ole Liese auf Gut Panker

Über 200 Jahre alter Gutshof, der nach dem Lieblingsreitpferd des Fürsten von Hessenstein benannt wurde. Die Ole Liese ist Teil der Hessischen Hausstiftung und die Familie von Hessenstein wohnt auch noch auf dem Gut im Schloss nebenan; der Ort gehört zu den ältesten Trakehner-Gestüten Deutschlands.

Weitere Informationen finden Sie hier: Landurlaub in der Holsteinischen Schweiz

Landgasthof Arp

Der traditionsreiche „Landgasthof Arp“ im Dänischen Wohld zwischen Kiel und Eckernförde ist seit 1827 bereits in sechster Generation in Familienbesitz. Einst als „Disco auf dem Lande“ bekannt, hat sich das Haus mit der Neuausrichtung als romantisches Restaurant mit antikem Ambiente etabliert. Gastgeberin Petra Arp, die auch die Küchenchefin des Betriebs ist, zaubert mit Zutaten aus der Region kulinarische Gerichte nach altem Rezept. Der im Jahr 2002 während Renovierungsarbeiten zufällig entdeckte über 100 Jahre alte Brunnen dient heute als Kulisse für Trauungen und Feiern.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.landgasthof-arp.de

Ostseehaus Bünger in Strande

Gastgeberin Christina Bünger vom Ostseehaus Bünger in Strande an der Kieler Förde bietet genau das Richtige für Aktiv-Urlauber: Gepflegte Entspannung und exklusives Meeresfeeling. Das Haus verfügt über 27 Hotelapartments und Juniorsuiten in schickem Design, alle locken mit komfortablen Treca®-Betten aus Paris, komplett ausgestatteten Küchen sowie Widescreen Flat TV und kostenlosem W-LAN. Die meisten Zimmer sind zudem mit Elektrokamin, Balkon oder Terrasse, Regendusche und Fußbodenheizung in den Bädern ausgestattet.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ostseehaus-buenger.de

Landhotel Fischerwiege – Ein Boutique-Hotel am Passader See

Einstiges Fischerhaus aus dem Jahre 1826 begrüßt seit 2012 als Landhotel mit Café in idyllischer Seelage. Die „Fischerwiege am Passader See“ in der schönen Probstei zwischen Ostsee und Kieler Förde bietet zehn individuell gestaltete Landhaus-Zimmer, einen romantischen Garten, regionale Leckereien im hauseigenen Bistro-Café und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.fischerwiege-passade.de

Boutique-Hotel Sand am Timmendorfer Strand

SAND heißt das 3 Sterne Superior Hotel mit 46 Zimmern am Timmendorfer Strand in der Lübecker Bucht. Das Besondere: Der Name SAND bedeutet Sand Aspires Natural Design und definiert den natürlichen Charakter des Hotels. Naturprodukte stehen im Vordergrund. Die Zimmer sind ausgestattet mit Möbeln aus recyceltem Teakholz und Betten aus reinen Naturmaterialien. Das „SANDkulinarium“ bietet einheimische Leckereien hauptsächlich aus der Produktion regionaler Betriebe. Energie wird durch umweltschonende Nutzung natürlicher Sonnenenergie und den Betrieb von Blockheizkraftwerken gewonnen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.hotelsand.de

LandGasthof Stahmer

Hier gibt es keine Straßennamen, sondern nur Hausnummern: Hohenfelde ist die kleinste und jüngste Gemeinde im Kreis Stormann in Schleswig-Holstein und nur 40 Minuten von Hamburg entfernt. Der LandGasthof Stahmer, der feine kleine Landgasthof mit der Hausnummer 6, ist die ideale Einkehr nach z.B. einer abwechslungsreichen Wandertour im Naturschutzgebiet Hahnheider Forst. Die Gastgeber Katja und Jan Löwel führen den Landgasthof mit Restaurant, Tenne und Sonnengarten seit 2012 in siebter Generation. Hier gibt die Natur den Speiseplan vor: Traditionelle Leckereien von Land und Meer, aus dem hauseigenen Garten und mit regionalen Erzeugnissen hiesiger Betriebe werden vom Gastgeber und Koch Jan Löwel auf die Jahreszeit abgestimmt zubereitet.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.landgasthof-stahmer.de

Kommentar hinterlassen zu "Boutique-Hotels an der Ostseeküste"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*