Dein Perfekter Urlaub 2016/2017

Den nächsten Urlaub kann man nicht früh genug planen – die Auswahl ist riesengroß und es oft nicht ganz leicht, die Top Urlaubsziele 2016/2017 für sich persönlich herauszufinden. Für welches Ziel man sich entscheidet, hängt davon ab, wann man den Urlaub plant, wie groß das persönliche Reisebudget ist und welche persönlichen Erwartungen man an den Urlaub und das Urlaubsziel stellt.

Wer sich für einen Aktivurlaub mit reichlich Bade- und Tauchmöglichkeiten interessiert und gleichzeitig Landeskultur erleben will, für den sind vor allem Ägypten, Marokko oder Tunesien interessant. Mit relativ geringen Kosten kann man dort einen Urlaub mit vielen verschiedenen Eindrücken und jeder Menge sportlicher Aktivitäten erleben. Wen es ans Mittelmeer zieht, der sollte sich nach Informationen zu den Balearen-Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza oder Formentera umsehen. Auf Ibiza und Mallorca kann man sich tagsüber beim Badeurlaub entspannen, Wassersport betreiben und abends die ausgelassene Partystimmung genießen. Menorca ist ein Paradies für alle, die die mediterrane Natur erleben wollen und nicht nur Lust auf Baden, sondern auch auf Wandern, Radfahren, Segeln oder Surfen haben. Wer auf dem Festland bleiben möchte, kann das Mittelmeer an der türkischen Riviera genießen.Etwas weiter, aber auf jeden Fall lohnenswert ist der Weg in die traumhaften Inseln im Atlantik, die als Top Urlaubsziele 2014 wie jedes Jahr ein Dauerbrenner sind. Die kanarischen Inseln bieten die unterschiedlichsten Urlaubsmöglichkeiten, etwas weniger bekannt, aber mindestens ebenso sehenswert sind die Azoren, Kap Verde oder Madeira.

Top Urlaubsziele 2016 bieten sich auch außerhalb Europas. Wenn das Urlaubsbudget entsprechend ist, lockt die Karibik mit traumhaften Sandstränden, dämpfigen Regenwäldern und exotischen Tauchgebieten. Costa Rica, Dominikanische Republik, Jamaika, Kuba, Mexiko, Venezuela oder Panamá sind nur einige Ziele, die einen unvergesslichen Urlaub versprechen und darüber hinaus Einblicke in fremde Kulturkreise bieten. Exotik pur begegnet dem Urlauber im Indischen Ozean mit seinen vielen paradiesischen Inselwelten. An erster Stelle stehen hier sich die Malediven, die die schönsten Tauchgebiete der Welt liefern, aber auch Mauritius oder die Seychellen bieten grandiose Landschaften und viele Freizeitmöglichkeiten.

Perfekte Urlaubsziele 2016 gibt es aber auch auf der ganzen Welt und die Entscheidung fällt schwer. Eine gute Vorbereitung und Informationen über die verschiedenen Traumregionen auf der ganzen Welt erleichtern die Entscheidung.

Perfekter Urlaub im Sommer 2016 in Deutschland, in der Schweiz oder in Österreich:

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? Diese Frage stellen sich alljährlich viele Urlauber, vor allem Familienurlauber aus Deutschland, aus der Schweiz, aus Österreich. Es ist nicht leicht, unter dem großen Angebot zu wählen und sich zu entscheiden. Hilfreich ist es, die eigenen Ansprüche an den Urlaub zu kennen. Will man tagsüber am Strand und abends in der Bar relaxen, shoppen gehen oder einen Aktivurlaub mit viel Sport und Action erleben? Je nach persönlichen Vorlieben für den nächsten Urlaub, sollte man das Ziel für die Reise wählen.

Angesagte Ziele für den Sommerurlaub gibt es viele – nur welches ist das Richtige? An erster Stelle bei der Wahl des Urlaubsziels steht oft die Kostenfrage, gleich danach folgt das Wetter. Denn wer Urlaub macht, möchte natürlich möglichst optimales Wetter und das am besten unter Garantie. Gerade im Sommer bieten sich deshalb auch die deutschen Küsten von Ost- und Nordsee an. Von Usedom, der östlichsten Insel in der Ostsee bis hin zu Norderney, der westlichsten deutschen Insel in der Nordsee bieten sich lange Sandstrände und touristisch erschlossen Inseln, die zu Bade- und Aktivurlaub einladen. Wer Wander- oder Radreisen bevorzugt, kann in Österreich oder der Schweiz idyllische Urlaubsziele finden.

Aber auch das Mittelmeer hat natürlich angesagte Urlaubsziele für den Sommer zu bieten. Neben Italien, Griechenland und Spanien ist Kroatien in den letzten Jahren zum absoluten Geheimtipp geworden. Dort lockt die adriatische Küstenregion, die von mediterranen Einflüssen geprägt ist. Der osteuropäische Staat gehört zu den 30 wasserreichsten Ländern der Erde. Andere Kontinentalziele in Europa sind Türkei, Griechenland, Zypern, Spanien, Portugal und Frankreich, die im Sommer heißes Klima und optimale Badebedingungen bieten. Wer es im Sommer richtig heiß mag, für den kommen auch die Ziele im Atlantik in Frage. Die Kanaren, aber auch die Balearen sind im Sommer ebenso attraktive Urlaubsorte wie im Winter und die Regenwahrscheinlichkeit ist dort gering.

Winterurlaub 2016/2017: 

Nicht jeder möchte im Winter in der Sonne braten und die kalte Jahreszeit in wärmeren Gefilden überbrücken. Der Wintersport hat jede Menge Liebhaber und ist bestens geeignet für alle, die aktiven Urlaub im Schnee lieben. Die Angebote reichen von Skiabfahrtslauf, Langlauf und Snowboard bis hin zum Winterreiten, -rodeln oder –wandern.

Angesagte Urlaubsziele für den Winterurlaub finden sich in allen deutschen Mittelgebirgen sowie in den Alpen. So finden sich zahlreiche attraktive Skigebiete im Allgäu, unter anderem in den Wintersportort Sonthofen, Pfronten und Oberstdorf. Wer abwechslungsreiche Pisten sucht, der ist in Oberbayern bestens ausgehoben und kann den Winter in Reit im Winkel oder aber auch entspannt im Kurort Bad Reichenhall genießen. Die Alpen bieten ebenfalls zahlreiche Skigebiete, zum Beispiel an der Zugspitze im Berchtesgadener Land oder in Garmisch Partenkirchen. Außerhalb von Deutschland finden sich erstklassige Skigebiete in der Schweiz und in Österreich. In der Schweiz gibt es über 100 Skigebiete mit Pisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, darunter Andermatt, Gstaad, San Bernadino oder St. Moritz.

Österreich hat ebenfalls zahlreiche Skigebiete und Wintersportorte zu bieten, die bekanntesten sind unter anderem der Großglockner, Bad Gastein, Schladming/Planai, Ischgl, der Stubai Gletscher und das Zillertal. Wenn es weiter in die Ferne zieht, der findet Wintersportgebiete in Frankreich, Finnland, Italien, Liechtenstein, Tschechien oder Spanien. Absolut angesagte Ziele für den Winterurlaub finden sich auch außerhalb Europas zum Beispiel in Australien, Kanada, Neuseeland oder in den USA.

Wer den Winter ganz entspannt und geruhsam verleben will, der kann in allen bekannten Wintersportarten auch Aprés-Ski genießen und die zahlreichen Wellness- und Kurangebote genießen. Nach einer geruhsamen Wanderung durch die verschneite Landschaft lässt es sich im Spa-Center wunderbar relaxen.

2 Kommentare zu "Dein Perfekter Urlaub 2016/2017"

  1. „Für welches Ziel man sich entscheidet, hängt davon ab, wann man den Urlaub plant, wie groß das persönliche Reisebudget ist und welche persönlichen Erwartungen man an den Urlaub und das Urlaubsziel stellt.“

    Richtig! Welche Erwartungen man an den Urlaub stellt! Doch welche Möglichkeiten der Suche hat man denn da? Entweder ich weiß schon wo ich hinwill oder ich kann wenigstens in „Lösungskategorien“ (Städtereise, Wanderurlaub, …) denken. Doch uns war das zu wenig! Wir wollen eine Spielwiese wo Menschen sich wirklich inspirieren lassen! bietet den Reisemixer, man gewichtet seine persönlichen Erwartungen wie Abenteuer, Kultur, Romantik, … und wird mit außergewöhnlichen Reisen inspiriert, die alle diese Sehnsüchte befriedigen. Man kann dann natürlich nach Zeiträumen, Budget etc verfeinern.

    Wir wollen damit einen völlig neuen Weg bei der Reisesuche gehen und hoffen, dass unser Problem „Wohin könnte ich denn nur in den Urlaub“ noch mehr Menschen haben 🙂

    http://www.zielegal.de

  2. Oder man geht die Reisesuche Schnäppchen-orientiert an und schlägt bei einem guten Deal einfach zu.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*